Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/liebespiele

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich spiele fast 4 Stunden am Tag Minecraft

Seit ungefaehr zwei Jahren spiele ich online. Waehrend diesem Zeitraum gab es Momente, in denen ich es fast aufgegeben habe, aber als ich Minecraft entdeckte hat sich das schlagartig veraendert. Es ist meine absolute Lieblingsbeschaeftigung. Das Spiel dreht sich um Blockaden – diese aufbauen oder die gegnerischen zerstoeren. Ich kann entscheiden, welche Rolle ich uebernehme – entweder der Held oder der teuflische Gegner, der alles zerstoert was seinen Weg kreuzt. Ausserdem kann ich mir ein Avatar aussuchen der zu mir passt und meine Eigenschaften in sich vereint. Ich spielte Dungeon Keeper bevor ich Minecraft entdeckt habe. Dabei habe ich bemerkt, dass beide Spiele einge Gemeinsamkeiten teilen. Beide bieten dem Spieler eine 3D Spielewelt und ich denke dass die Entwickler beider Spiele die gleiche Grundidee hatten. Die Spiele sind fast identisch, nur dass Minecraft etwas fortgeschrittener ist. Aber wenn man die Podien und die Aufgaben, in denen man sich verlieren kann, vergleicht, dann bemerkt man, dass diese sehr aehnlich sind. Was mich am meisten fasziniert, ist die Architektur die ich im Spiel bauen kann, welche in der Normalitaet niemals moeglich waere, wie z. B. ein Gebaeude mit 1000 Stockwerken. Es ist ziemlich einfach so etwas in der Fantasiewelt aufzubauen, in der Wirklichkeit ware so ein Gebaeude schlichtweg undurchfuehrbar. Wenn Du Deine wildesten Traeume in die Tat umsetzen moechtest, dann solltest Du mitspielen. Man kann sogar verschiedene Server Hosts auswaehlen, d. h. man kann sich in einen grossen Server mit tausenden von Spielern einwaehlen oder wenn man, genau wie ich, mehr exklusiver spielen will, dann waehlt man einen kleinen Server. Ich habe mir meinen eigenen kleinen Server angelegt, damit ich von anderen Spielern nicht gestoert werde kann. Dies ist mein absolutes Lieblingsspiel, wobei ich noch einige andere sehr gut leiden kann, von denen ich bald berichten werde. Also, lest meinen naechsten Artikel, in dem ich mein zweitliebstes Spiel vorstellen werde.
27.5.12 09:41
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung